Herbstwanderung 22.10.2015

Wir haben uns um 08:30 beim Bahnhof Seen getroffen; von dort fuhren wir 50 Minuten. Wir sind in Gibswil ausgestiegen und gleich losgewandert. Nach einer Stunde Marschweg legten wir eine Znüni-Pause ein. Danach wanderten wir weiter. Irgendwann wurde es sehr steil. Das letzte Stückchen wurde sehr schmal und ich hatte Angst, dass ich runter falle. Der Boden war zudem etwas rutschig. Gegen den Schluss mussten wir noch einige, endlos scheinende Treppen steigen. Als wir auf dem Bachtel ankamen, assen wir zu Mittag. Nach einer gefühlten Stunde spazierten wir weiter und wir hatten eine wundervolle Aussicht. Ich hatte das Gefühl, dass die Wanderung länger ging, als sie tatsächlich war. Am Ende kamen wir alle glücklich und wohlbehalten wieder in Seen an. Zum Glück konnten wir uns vor Ankunft noch im Zug etwas ausruhen. (Schülerinnen der 3. Bb)

Spieltag 2015

Der gemeinsame Spieltag der Schulhäuser Oberseen und Büelwiesen ist immer wieder ein Highlight. Der volle Einsatz, Teamgeist und die Freude an der Bewegung wurde durch unseren Fotografen Stefan Vontobel professionell festgehalten.

Besuch von Spitzensportler Franco Marvulli

Der Spitzensportler Franco Marvulli besuchte die Klassen 1Bb (Leung) und 2Aa (Krieg) und sprach mit ihnen über das Thema "Trainieren und Lernen wie ein Spitzensportler".

Lesen Sie hier die Schülerrückmeldungen und schauen Sie sich die Fotos an:

  • hat sehr viel Spass gemacht, Sport mit Lernen zu kombinieren
  • habe noch nie so geschwitzt in einer Sportstunde, dennoch hat sie Spass gemacht
  • der gesamte Tag war super lustig und toll
  • er hat selber auch Spass daran, uns das beizubringen
  • er war sehr sympathisch und witzig, ich fand es auch super, dass wir Arbeitsblätter bekamen
  • Ich fand es interessant, dass man mit dem Schwersten anfangen muss beim Lernen
  • es war nie langweilig und plus hat er uns noch bei der Chemie geholfen
  • mir hat das Turnen mit den Chemiefragen gefallen
  • Er hat uns beigebracht wie man Bewegung mit Schule verbinden kann
  • lernen mit Sport habe ich noch nie probiert, aber es hat Spass gemacht
  • nun weiss ich, dass es eine Aufwärmung für das Gehirn braucht
  • ich fand es sehr schön, dass wir das Vergnügen hatten, mit Ihnen den Tag zu verbringen
  • ich habe an diesem Tag sehr viel gelernt
  • Franco Marvulli hat alles gut erklärt und jede Frage beantwortet. Er war sehr freundlich und witzig. Es war gar nicht langweilig.
  • ich fand es toll, dass wir Sport mit Lernen vermischt haben, denn dadurch habe ich persönlich mehr gelernt. Die Tipps waren sehr hilfreich. Durch den Trainingsplan für die Chemieprüfung konnte ich die Woche gut einteilen.
  • Ich fand, dass Franco den Start des Morgens sehr gut gemacht hat, besonders die zwei Spiele. Die Theorie war ein wenig anstrengend.
  • Wiederauffrischung von alten Lern- und Konzentrationsmethoden. Hat mir sehr gut gefallen, es war informativ. Vieles wusste ich aber schon.
  • Lernpausen sind wichtig

Clean Up Day 2015

Clean-Up-Day 2015: Ein gemeinsames Engagement für eine saubere Schweiz

Auch das Schulhaus Büelwiesen engagiert sich mit allen Schülerinnen, Schülern und Lehrpersonen am 11. September 2015!

Mehr zum "nationalen Clean up Day" unter Clean up Day.ch

Bitte beachten Sie die Informationen des Kantons zu Zecken Vorbeugung und Schutzmassnahmen.

Zecken Elterninformation

Sporttag 2015

Bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen wurde dieses Jahr der Sporttag durchgeführt. Es herrschte eine sehr gute Stimmung und die Jugendlichen waren mit vollem Einsatz dabei.

© 2016 - Sekundarschule Büelwiesen